Chinaforum Bayern e.V.
 
 
 
 
 

Bayerisch-Chinesisches Frühlingsfest 2017

Am 16. März 2017 findet erneut das größte jährliche Chinaevent in Bayern, das „Bayerisch-Chinesische Frühlingsfest“, statt. Wir würden uns sehr freuen, an diesem besonderen Abend gemeinsam mit Ihnen zu feiern.

 

Im Fokus des Wirtschaftsteils der diesjährigen Veranstaltung stehen Chinas Firmenübernahmen in Deutschland. Nach der Begrüßung durch Staatssekretär Franz Josef Pschierer folgt die Keynote des Abends von Oliver Neubrand, Geschäftsführer von LEDVANCE, und Lawrence LIN, Geschäftsführer von MLS. Unter dem Titel „Neue Freunde? Chinesische Firmenübernahmen in Deutschland“ berichten sie aus ihrer jeweiligen Sicht über die laufende Übernahme der ehemaligen Lampensparte von Osram durch ein Konsortium um den chinesischen Spezialisten für LED-Beleuchtung MLS.

 

In der folgenden Podiumsdiskussion wird das Thema mit Hubert Becker, Vorsitzender der Geschäftsführung von WALDRICH COBURG und Veronika Frankenberger, Change Management Beraterin, Expertin für Post-Merger Integration und Kooperationspartner der Strasser & Strasser Unternehmensberatung AG, vertieft und die Chancen und Risiken chinesischer Firmenkäufe in Deutschland erörtert.

 

Das kulturelle Highlight des Abends bildet das junge Sextett MICappella aus Singapur, das in einzigartiger Weise westliche und chinesische Einflüsse vereint. 2009 gegründet, gewann die Gruppe bereits zahlreiche Preise der A Capella Musik in Asien und belegte unter anderem Platz zwei bei einer chinesischen Ausgabe von „The Voice“.

 

Mit Fußball und Bier präsentiert sich der Freistaat beim diesjährigen Frühlingsfest nur auf den ersten Blick traditionell: Während Fußballartist und Freestyler Sebastian Landauer mit bis zu fünf Fußbällen gleichzeitig jongliert, demonstriert der Guinnessbuch-Weltrekordler Matthias Völkl, wie man mit Kraft und viel Geschick fast ganz alleine ein Bierzelt bewirten kann.

 

Im Anschluss an das Bühnenprogramm gibt es bei Jiaozi und anderen chinesischen Leckereien die Möglichkeit, verschiedene Kulturstände zu erkunden, Inspiration bei einer Ausstellung der Künstlerin Jiny Lan zu suchen oder sich einfach mit den anderen Gästen auszutauschen.

 

Das „Bayerisch-Chinesische Frühlingsfest“ findet am 16. März ab 18 Uhr (Einlass ab 17.30 Uhr) in der Alten Kongresshalle in München, Theresienwiese 15, 80339 München statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 100,00 € (zzgl. Mwst.). Mitglieder des Chinaforums erhalten eine kostenfreie Eintrittskarte sowie 25% Ermäßigung auf jede weitere Karte.

 

Anmeldeschluss ist der 6. März 2017.

Unsere Partner:

Unsere Classicsponsoren:

Termin und Ort

16. März 2017, ab 17.30 Uhr

Alte Kongresshalle München
Theresienhöhe 15,
80339 München

U-Bahn: Schwanthalerhöhe 

Kontakt

Stefan Geiger
Tel: 089-89465890
geiger @ chinaforumbayern.de

Mit freundlicher Unterstützung von unseren Premiumsponsoren: