Chinaforum Bayern e.V.
 
 
 
 
 

Der Chinaforum Bayern e.V. fördert als Institution mit Clubcharakter die deutsch-chinesischen, insbesondere die bayerisch-chinesischen Beziehungen mit Schwerpunkt in den Bereichen Wirtschaft und Politik. Der Verein vermittelt als Institution kompetente Ansprechpartner aus allen chinarelevanten Bereichen und bietet als Club intern exklusive Plattformen für den Austausch der Mitglieder.

Service 

  • Chinaforum Servicepool – zahlreiche vergünstigte Dienstleistungen von und für Mitglieder rund um das Thema China
  • ChinaPoll: Online-Umfrage und Trendmesser zu Themen aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft Chinas
  • Unterstützung und Beratung chinarelrelevanter Veranstaltungen und Projekten
  • Kontaktvermittlung
  • Beratung durch Länderexperten zum Markteinstieg
  • Vermittlung von Hilfen zum Ausbau der Marktposition und bei Investitionen
  • Praktische Hilfestellung bei Reisen, Projektplanung etc.
  • Vermittlung von Dolmetscher- und Übersetzerdiensten

Veranstaltungen

  • Deutschlands umfangreichstes Management- und Praxistraining zum „China Manager IHK“ mit Unterstützung des Europäischen Sozialfonds
  • Chinaforum Breakfast Club – Unternehmerfrühstück mit wechselnden Vorträgen zur Wirtschaft und Politik Chinas
  • „China Insight“ - Unternehmerinforeisen mit Einblick in das Leben und Arbeiten im Reich der Mitte
  • Management Seminare mit namhaften Referenten aus Theorie und Praxis
  • Fachseminare/Experten-Runden
  • Diskussionsforen
  • Vorträge, Seminare und Workshops
  • Tagungen zu aktuellen Themen der wirtschaftlichen, wissenschaftlichen, kulturellen, politischen und rechtlichen Entwicklung in China
  • Lesungen, Ausstellungen

 

Das Chinaforum versteht sich explizit nicht als Konkurrent zu bestehenden Einrichtungen wie Handelskammern oder politischen Vertretungen sondern als ein Netzwerk, das die Chinainteressen der Mitglieder nach innen und außen vertritt.