Lade Veranstaltungen

Ende Juni wurde die Quarantänezeit in China für Einreisende aus dem Ausland von drei Wochen auf zehn Tage verkürzt. Das nährt die Hoffnung, dass ab kommendem Jahr Geschäftsreisende in die Volksrepublik noch einfacher an ihr Ziel gelangen, um Kunden zu besuchen, Partner zu treffen und der eigenen Niederlassung einen Besuch abzustatten.

Wer die Zeit bis dahin sinnvoll nutzen möchte, hat im Rahmen unseres Online-Workshops „Chinesisch für Geschäftsleute“ die Gelegenheit, die Grundlagen der chinesischen Sprache zu erlernen und sich fit für den anstehenden Aufenthalt in der Volksrepublik zu machen.

Dabei kommt es nicht darauf an, die Sprache perfekt zu beherrschen, sondern in den wichtigen Momenten gezielt Floskeln oder kleine Redewendungen einsetzen zu können, um bei Ihren Gesprächspartnern eine positive Atmosphäre zu schaffen und Vertrauen aufzubauen.

Im Rahmen unseres Online-Workshops „Chinesisch für Geschäftsleute“ lernen Sie unter anderem, Standardsituationen sprachlich zu bewältigen sowie eine kurze Tischrede auf Chinesisch zu halten. Sie erfahren, wie Sie angemessen Ihren Gastgeber begrüßen und üben kleine Dialoge ein.

Darüber hinaus vermittelt unser Referent, Prof. Dr. Manuel Vermeer, Gründer und Inhaber von Dr. Vermeer Consult und Dozent für Marketing Ostasien, chinesische Sprache, sowie Kultur und Wirtschaft am Ostasieninstitut der Hochschule für Wirtschaft in Ludwigshafen, die wichtigsten Grundlagen der Grammatik, das Prinzip der Schriftzeichen sowie der non-verbalen Kommunikation.

Der Workshop „Chinesisch für Geschäftsleute“ findet in vier dreistündigen Onlinemodulen zwischen dem 17. und 26. Oktober statt und richtet sich insbesondere an Vertreter mittelständischer Unternehmen, die regelmäßig in Kontakt zu chinesischen Geschäftspartnern stehen oder nach China entsandt werden. Die Teilnehmerzahl ist auf sechs Personen beschränkt.

Die Teilnahmegebühr beträgt 480 € (zzgl. MwSt.), Mitglieder des Chinaforums erhalten 10% Ermäßigung. Anmeldeschluss ist der 10. Oktober 2022.

Anmeldung