Lade Veranstaltungen

Künstliche Intelligenz, Big Data, Blockchain und E-Mobilität sind die Zukunftsindustrien, in denen China Europa bereits überholt hat. Darüber hinaus plant die Volksrepublik in seinem Innovationsprogramm „China 2025“ eine Aufholjagd in den Bereichen Luft- und Raumfahrt, Robotics, Medizintechnik, IuK-Technologien sowie weiteren Industrien.

Dass China diesen Schritt nicht allein gehen kann, ist den meisten chinesischen Unternehmen durchaus bewusst. Sie suchen weltweit nach Produkten, Know-how und Partnerschaften, um die ehrgeizigen Ziele ihrer Regierung zu erfüllen.

Dies bietet insbesondere innovativen deutschen Firmen, die bereit sind, den Schritt nach China zu wagen, enorme Möglichkeiten. Denn kaum ein Land steht so hoch im Ansehen chinesischer Unternehmer wie Deutschland.

Um Sie auf diesem Weg zu unterstützen, veranstaltet das Chinaforum Bayern am 11. März den ganztägigen Workshop „Unternehmensaufbau in China“.

Dabei berichten, Dr. Christian Haug, Julia Güsten und Philip Lazare, die über jahrelange Chinaerfahrung verfügen, ausführlich und praxisnah von ihren Erfahrungen bei der Firmengründung vor Ort. Angefangen bei der Standortanalyse über die Gründung einer Gesellschaft bis hin zur Implementierung der Buchhaltung werden alle wesentlichen Schritte beim Aufbau eines Unternehmens vorgestellt und diskutiert.

Der Workshop „Unternehmensaufbau in China“ findet am 11. März von 9.00 – 18.00 Uhr im Existenzgründerzentrum Ingolstadt, Raum Brüssel, Marie-Curie-Strasse 6, 85055 Ingolstadt statt und richtet sich insbesondere an mittelständische Unternehmen, die kurz- oder mittelfristig eine Firmengründung in der Volksrepublik planen. Im Anschluss besteht bei einem gemeinsamen Abendessen die Möglichkeit, sich auszutauschen und das Thema zu vertiefen.

Die Teilnahmegebühr beträgt 450€ zzgl. 45€ Servicepauschale. Mitglieder erhalten 10% Ermäßigung auf die Teilnahmegebühr. Anmeldeschluss ist der 28. Februar 2019.

Der Workshop findet in Kooperation mit dem China Zentrum Bayern statt. Über Ihre Teilnahme freuen wir uns!

English Summary
Artificial Intelligence, Big Data, e-mobility are just a few future technologies in which China has already surpassed Europe. In other technological areas China is catching up with the West as well. In order to achieve their goals, many Chinese companies are looking for cooperation partners for their future development. This offers innovative German companies enormous possibilities. In our workshop “Setting up a Company in China” the three China experts Dr. Christian Haug, Julia Güsten and Philip Lazare will explain and discuss the necessary steps for an expansion into China – starting from a location analysis all the way to the implementation of Chinese bookkeeping. The workshop will be held in German language and take place on March 11th, 9 am – 6 pm in Ingolstadt. Participation fee is 450€ + 45€ service fee (incl. VAT). Members of Chinaforum receive 10% discount. Please register before February 28th on our website.

Anmeldung