Der kommende Lehrgang findet an folgenden Terminen und Orten statt:

Modul 1:
China Essentials vom 10. bis 12. Oktober 2019 in München

Modul 2:
China Business vom 24. bis 26. Oktober in Nürnberg

Modul 3:
China Specials vom 7. bis 9. November in München

China Manager IHK

Neue Weltmacht, Systemrivale, wichtigster Handelspartner – selten war Deutschlands Verhältnis zu China komplizierter als heute. Und während die deutsche Politik vor einem naiven Umgang mit der Volksrepublik warnt, bauen zahlreiche Unternehmen, trotz Klagen über Marktzugangshemmnisse, ihre China-Aktivitäten weiter auf uns aus.

Zur Vorbereitung auf die Herausforderungen im Chinageschäft bietet das Chinaforum Bayern gemeinsam mit der IHK München sowie den IHK Akademien in München und Nürnberg erneut das Praxistraining „China Manager IHK“ an.

Erfahren Sie im Rahmen des neuntägigen Lehrgangs unter anderem, wie Sie Handel und Investitionen in der Volksrepublik erfolgreich strukturieren können, was Sie beim Arbeits- und Steuerrecht beachten müssen und wie Sie Ihr geistiges Eigentum schützen können. Lernen Sie die Besonderheiten des chinesischen Projektmanagements kennen und wie Sie Ihre Marke in China bekannt machen können. Darüber hinaus geben Vertreter mittelständischer Unternehmen im Rahmen von Praxisvorträgen Einblick in ihre Chinastrategie.

Zielgruppe

Unternehmer, Führungskräfte und Mitarbeiter von Firmen und Institutionen aus dem deutschsprachigen Raum, die auf dem chinesischen Markt aktiv sind bzw. aktiv werden möchten, nach China entsandt werden oder von hier aus das Chinageschäft betreuen.

Abschluss mit IHK-Zertifikat

Nach bestandener Abschlusspsräsentation erhalten die Teilnehmer das IHK-Zertifikat „China Manager (IHK)“.

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr beträgt 3.990 Euro (inkl. Mwst.). Bitte beachten Sie, dass für den Lehrgang nur eine begrenzte Anzahl von Plätzen zur Verfügung steht. Diese werden nach Anmeldungseingang vergeben. Anmeldeschluss ist der 27. September 2019.

Schulungsinhalte

Der Lehrgang besteht aus insgesamt 3 Modulen à jeweils 3 Tagen (8 Unterrichtsstunden pro Tag).

Modul 1: China Essentials

  • Landeskunde, Geschichte und Gesellschaft Chinas
  • Politisches System Chinas
  • Einführung in die Chinesische Sprache
  • Einführung in Chinas Wirtschaftsstrukturen
  • Chinas Außenhandelswirtschaft
  • Interkulturelles Managementtraining

Modul 2: China Business

  • Einkauf, Vertrieb und Logistik in China
  • Rechtsformen für ausländische Investitionen in China
  • Steuern in China
  • Arbeitsrecht und Arbeitnehmerentsendung
  • Personalmanagement in China

Modul 3: China Specials

  • Schutz geistigen Eigentums in China
  • Marketing und Werbung in China
  • Projektmanagement in China
  • Praxisberichte deutscher Unternehmen in China
  • China im internationalen Umfeld

Zertifizierung

  • 10-minütige Präsentation eines chinarelevanten Projekts
  • Offizielle Zertifikatsübergabe durch die IHK