Chinaforum Bayern e.V.
 
 
 
 
 

Kooperationsveranstaltung

“Chinas Salzstadt - Chancen für den bayerischen Mittelstand in Yancheng“

Wörtlich übersetzt ist Yancheng die "Salzstadt" Chinas. 300 Kilometer nördlich von Shanghai am Gelben Meer gelegen, war Yancheng über Jahrhunderte berühmt für seine Salzherstellung und auch heute noch spielen die traditionelle Landwirtschaft und Fischerei eine wichtige Rolle.


Aufgrund der für die Provinz Jiangsu vergleichsweise niedrigen Löhne und dem reichhaltigen Angebot an Produktionsflächen haben sich in den vergangenen Jahren jedoch zahlreiche moderne Industriebetriebe in Yancheng niedergelassen. So produziert Kia in einem Joint-Venture mit Dongfeng Motor und der Yueda Group über 650.000 Fahrzeuge jährlich in der Stadt.


Neben der Automobilindustrie spielen auch der Maschinenbau, die Chemieindustrie, die Nahrungsmittelverarbeitung und die Textilindustrie eine wichtige Rolle. Ein eigener Hafen, ein Flughafen sowie ein ausgebautes Straßennetz sorgen für den Transport der Waren zum Kunden. Im Rahmen des derzeitigen Fünfjahresplans der chinesischen Regierung soll Yancheng auch an das Hochgeschwindigkeitsnetz der Bahn angebunden werden, was die Fahrzeit nach Shanghai auf eine Stunde verkürzen wird.


Anlässlich des Besuchs einer Wirtschaftsdelegation um Bürgermeister DAI Yuan präsentiert sich die Stadt am 25. September in München interessierten Unternehmen und potentiellen Investoren.


Dabei berichten Vertreter der Delegation über die besonderen Standortvorteile der Provinz Jiangsu sowie über die Investitionsbedingungen in Yancheng. Praxisberichte der Amann Group, Jiangsu Xinde Automotive Interior und Triumph runden das Programm ab.


“Chinas Salzstadt - Chancen für den bayerischen Mittelstand in Yancheng“ findet am 25. September um 17.00 Uhr (Einlass ab 16.30 Uhr) im Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski, Maximilian I+II, Maximilianstraße 17, 80539 München, statt.


Im Anschluss an die Vorträge besteht bei einem gemeinsamen Abendessen die Möglichkeit, Kontakte zu den Vertretern von Yancheng zu knüpfen und sich mit den anderen Teilnehmern auszutauschen.


Das Veranstaltungsprogramm sowie die Anmeldung finden Sie nebenstehend.


Die Teilnahme ist kostenfrei, dennoch bitten wir Sie um eine verbindliche Anmeldung bis 20. September 2017.


Veranstalter der Konferenz ist die Stadtregierung von Yancheng.

Weitere Kooperationsveranstaltungen können Sie hier auswählen:

Termin

25. September 2017
17.00 bis 20.00 Uhr
(Einlass ab 16.30 Uhr)

Ort

Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski
Maximilianstraße 17
80539 München

Links

>> Programm

Veranstalter

Stadtregierung von Yancheng